Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Sehr geehrte Kunden der Volksbank Kleverland eG,

wir informieren Sie an dieser Stelle laufend über aktuelle Auswirkungen der Corona-Krise auf unser Institut. Auch an unserem Haus werden die Erkrankungswelle und die staatlich angeordneten Maßnahmen nicht spurlos vorübergehen. Der im Februar 2020 eingerichtete Krisenstab versucht die Einschränkungen für Sie soweit als möglich zu begrenzen. Wir alle tragen Verantwortung für uns und unsere Mitmenschen. Nur wenn es uns gemeinsam gelingt, die Ausbreitung des Virus zu reduzieren, haben wir eine Chance die Versorgung aller erkrankten Personen zu gewährleisten.

Wichtige Informationen

Kundenberatungen

30.03.2020: Kundenberatungen sind weiterhin möglich. Gerne stehen wir Ihnen telefonisch montags bis freitags von 08:0 Uhr bis 17:00 Uhr (dienstags und donnerstags bis 18:00 Uhr) für Beratungsgespräche zur Verfügung. Auch persönliche Beratungsgespräche sind nach Terminvereinbarung unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Verhaltensempfehlungen zum Schutz vor dem Coronavirus in Ihrer Geschäftsstelle möglich. Gerne gehen wir auch auf Ihre Terminwünsche außerhalb der hier genannten Zeiten ein. Unseren VertriebsService erreichen Sie für Terminvereinbarungen unter 02821 8080.

Unsere Geschäftsstellen

23.03.2020: Kundenservice in Kalkar und im Kundenzentrum Kleve zu den üblichen Öffnungszeiten (bis auf Mittagszeit) geöffnet. Die Bedienung findet nur noch an der Direktkasse statt, um Sie und unsere Mitarbeiter ausreichend zu schützen. Während der Mittagszeit (12:30 Uhr bis 13:30 Uhr) steht Ihnen im Kundenzentrum Kleve nur der SB-Bereich zur Verfügung. SB-Bereiche stehen in allen Geschäftsstellen zur Verfügung. Kundenberatungen können nach Terminvereinbarung an allen Standorten unter Beachtung der Hygienestandards wahrgenommen werden.

Kundenschließfächer

18.03.2020: Zugang zur Ihrem Schließfach erhalten Sie in der Geschäftsstelle Kalkar und im Kundenzemtrum Kleve zu den üblichen Öffnungszeiten. Für den Besuch Ihres Kundenschließfaches in den Geschäftsstellen Kranenburg, Kalkar, Bedburg-Hau, Materborn und Kellen vereinbaren Sie bitte einen Termin unter 02821 8080.

Unser Telefonservice

17.03.2020: Aktuell keine Einschränkungen. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Dienstag und Donnerstag bis 18:00 Uhr) unter 02821 8080.

Versorgung mit Bargeld

16.03.2020: Kartenzahlungen und der Bezug von Bargeld sind nicht grundsätzlich betroffen. Wir gehen derzeit von keinen Einschränkungen aus.

Stundung Darlehensverpflichtungen

20.03.2020: Als Sofortmaßnahme insbesondere zur Unterstützung von Firmen-/Gewerbe- und Geschäftskunden haben wir ein vereinfachtes Genehmigungs- und Gewährungsverfahren für Tilgungsstundungen eingeführt.  Einmalige Ratenstundungen/-aussetzungen bis max. 6 Monate bzw. 6 Monatsraten sind möglich. Anfragen bzw. Anträge richten Sie bitte direkt an Ihren Berater.

Information der Landesregierung NRW

15.03.2020: Damit die Versorgung mit Lebensmitteln, Bargeld, Bekleidung, Medikamenten und Dingen des täglichen Bedarfs sichergestellt ist, bleiben, Banken, Einzelhandelsbetriebe, insbesondere für Lebens- und Futtermittel, Apotheken und Drogerien geöffnet.

Corona-Hilfsprogramme für Unternehmen

19.03.2020: Übersicht über die aktuellen Hilfsprogramme (Links zu den jeweiligen Internetseiten unter "Nützliche Links". Die Antragsstellung erfolgt über uns.

Anbieter Zielgruppe Förderprogramm Beschreibung
VR Smart Finanz In Deutschland ansässige Unternehmen, die seit mindestens 24 Monaten am Markt sind. VR Smart flexibel Förderkredit (gekoppelt an das „KfW-Sonderprogramm 2020 – etablierte und junge Unternehmen“) Der VR Smart flexibel Förderkredit ist ein Unternehmerkredit der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, der sich an dem „KfW-Sonderprogramm 2020 – etablierte und junge Unternehmen“ orientiert und von Unternehmen in Anspruch genommen werden kann, die bedingt durch die Corona-Pandemie vorübergehend in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind.

Die Kredithöhe des VR Smart flexibel Förderkredit beginnt bei 5.000 Euro und liegt bei maximal 100.000 Euro. Die maximale Höhe wird unter anderem abhängig von der jeweiligen Bonität während der Kreditanfrage automatisch ermittelt. Der Kredithöchstbetrag ist darüber hinaus begrenzt auf 25 % des Jahresumsatzes 2019.
KfW Unternehmen, die länger als 5 Jahre am Markt sind. KfW-Unternehmenkredit

Risikoübernahmen (Haftungsfreistellungen) für die durchleitenden Finanzierungspartner (in der Regel die Hausbanken) von bis zu 80 % für Betriebsmittelkredite bis 200 Mio. EUR Kreditvolumen. Eine höhere Risikoübernahme kann die Bereitschaft der Finanzierungspartner für eineKreditvergabe erleichtern.

Öffnung der Haftungsfreistellung auch für Großunternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 2 Mrd. EUR (bisher: 500 Mio. EUR).

KfW Unternehmen, die länger als 5 Jahre am Markt sind. KfW Kredit für Wachstum (bisher Beschränkung auf Investitionen in Innovation und Digitalisierung)

Temporäre Erweiterung auf allgemeine Unternehmensfinanzierung inkl. Betriebsmittel im Wege der Konsortialfinanzierung

Erhöhung der Umsatzgrenze für antragsberechtigte Unternehmen von 2 Mrd. auf 5 Mrd. EUR.

Erhöhung der anteiligen Risikoübernahme auf bis zu 70 %. Hierdurch wird der Zugang von mittelständischen und größeren Unternehmen zu individuell strukturierten, passgenauen Konsortialfinanzierungen erleichtert.

KfW Junge Unternehmen, die weniger als 5 Jahre am Markt sind ERP-Gründerkredit – Universell (Finanzierung von Neugründung und Festigung bis zu 5 Jahre nach Gründung im In- und Ausland)

Risikoübernahmen in Höhe von bis zu 80 % für die durchleitenden Finanzierungspartner (in der Regel die Hausbanken) für Betriebsmittelkredite bis 200 Mio. EUR. Eine höhere Risikoübernahme kann die
Bereitschaft der Finanzierungspartner für eine Kreditvergabe erleichtern.

Öffnung der Haftungsfreistellung für Großunternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 2 Mrd. EUR (bisher: 500 Mio. EUR).

KfW Junge Unternehmen, die weniger als 5 Jahre am Markt sind KfW-Sonderprogramm für alle entsprechenden Unternehmen

Darüber hinaus wird die KfW je ein Sonderprogramm vorbereiten und schnellstmöglich einführen. Dafür werden die Risikoübernahmen bei Investitionsmitteln (Haftungsfreistellungen) deutlich verbessert und betragen bei Betriebsmitteln bis zu 80 %, bei Investitionen sogar bis zu 90 %.

Diese sollen auch von Unternehmen in Anspruch genommen werden können, die krisenbedingt vorübergehend in Finanzierungsschwierigkeiten (krisenadäquate Erhöhung der Risikotoleranz) geraten sind.

Überdies wird die KfW für diese Unternehmen konsortiale Strukturen anbieten.
Der Start dieser Sonderprogramme unterliegt dem Vorbehalt einer Genehmigung durch die Europäische Kommission.

NRW.Bank gewerbliche Unternehmen, Gründer
und Freiberufler mit einem Jahresumsatz bis 500 Mio. €.
NRW.Bank.Universalkredit

Hilfe bei Liquiditätsengpässen

Finanzierung von Betriebsmitteln und Investitionen

Laufzeit im Fall von Betriebsmittelkrediten max. 10 Jahre, bis zu 1 Tilgungsfreijahr

Haftungsfreistellung zugunsten der Hausbank – ab sofort temporär für die Dauer der Krise neben der bestehenden 50%igen auch eine 80%ige Risikoübernahme.

Der bisher hierfür notwendige Mindestkreditbetrag wird ausgesetzt.

Bei Haftungsfreistellungsbeträgen bis 250.000 Euro: Kreditzusage in der Regel innerhalb von 72 Stunden

Bürgschaftsbank NRW gewerbliche Unternehmen, Gründer
und Freiberufler mit einem Jahresumsatz bis 500 Mio. €
Bürgschaften Bürgschaften der Bürgschaftsbank NRW bis 2,5 Millionen Euro. Die Bürgschaftsbank ermöglicht eine 72-Stunden-
Bürgschaften ab 2,5 Millionen Euro über die PWC für eine Landesbürgschaft
Bürgschaftsbank NRW kleine Unternehmen, Gründungen und
spezielle Zielgruppen (u.a. Unternehmen die
ausbilden, Gründungen aus der Arbeitslosigkeit)
„MIKROMEZZANINFONDS DEUTSCHLAND“ kann ohne Einschaltung der Hausbank und ohne Sicherheiten stille Beteiligungen eingehen (max. 75.000 Euro)